Es ist soweit, die ersten Beaglewelpen…

Olgas Welpen 2012
Olgas Welpen 2012

…sind da. Um 5:35 erblickt der erste Welpe das Licht im „Geburtszimmer“ des Hauses. Olga hat sich lange Zeit gelassen und uns eine fast schlaflose Nacht beschert. Der Welpe ist soweit zu erkennen gesund, weiblich und 205g schwer. Und natürlich, so wie die Mutter auch, bildschön.

Beaglewelpe Nr. 1 November 2012 Barsinghausen
Welpe Nr. 1: Eine Hündin

6:42: das zweite Mädchen, mit sage und schreibe 290g (!), ist angekommen! Ein wunderschönes tricolor Mädchen. Sie ist ebenfalls bunt gescheckt, ist dabei aber ein Spur dunkler als ihre ältere Schwester. Sie hat einen breiten weißen Kragen und eine sehr symmetrische Blesse im Gesicht.

Beaglewelpe 2, November 2012 Barsinghausen
Welpe Nr. 2: eine Hündin

7:38 Uhr: und es ist ein Rüde! 199g schwer und mit einer dunklen Decke und ein paar kleinen weißen Flecken auf dem Rücken versehen. Die herzförmige Blesse im Gesicht macht ihn zu einem weiteren stolzen und hübschen Olga-Nachkommen.

Beaglewelpe3 November 2012
Welpe Nr. 3: Ein Rüde

8:36 Uhr: 250g schwer ist das kleine dreifarbige Beaglemädchen, um das wir etwas kämpfen mussten, weil es Fruchtwasser geschluckt hatte. Nun ist die kleine aber wohlauf und trinkt zusammen mit den anderen Welpen an Olgas gigantischer Milchbar. Die kleine Hündin sieht Olga sehr ähnlich. Auch sie hat diesen Fleck in der weißen Blesse.

Beaglewelpe Nr. 4 November 2012 Barsinghausen
Welpe Nr. 4: Eine Hündin

9.24 Uhr: Im Moment ist wieder etwas Ruhe in die Wurfkiste eingekehrt, in der Olga ihr neues Mutterglück genießt. Auch der zuletzt geborene Welpe liegt nun trocken in frischen Laken.

Olgas Beaglewelpen 2012
Olga mit den ersten vier Welpen

Die erste Waschmaschinenladung ist aufgesetzt und Olga beginnt grade wieder zu pressen.

10.18 Uhr: Ein weiterer dreifarbiger Beaglewelpe wird geboren. Der kleine Rüde wiegt stolze 252 g und ist bunt gefleckt. Er hat eine breite, asymmetrische Blesse, eine ganz kurze weiße Schwanzspitze und das Weiß der Beine ragt weit hoch zu Schultern und Hüften.

Olga leckt auch ihren fünften Welpen liebevoll sauber
Liebevolles Trockenlecken des 5. Welpen
Welpe Nr. 5 November 2012
Welpe Nr. 5: Ein Rüde

 

Über Der Maulwurf 14 Artikel
Der Maulwurf - auch unter den Synonymen Schlaumeyer, Spion oder Verräter bekannt - ist euer Tor zu den von Beaglezüchterin Nelly Kraemer bis zum Schluss so sehr gehüteten Geheimnissen um die Geburt der aktuellsten Deistertaler Beaglewelpen. Der Maulwurf liegt immer auf der Lauer und nutzt jede Gelegenheit, euch, die ihr neugierig seid, mit den neusten Informationen aus der Geburtstätte zu versorgen. Aber wer ist das Gesicht zu dem Maulwurf? Tja, das weiß man nie so genau. Mal ist es Natascha, mal Hans oder ????, der in die Rolle des Maulwurfs schlüpft und manchmal sogar alle zusammen. Immer jedoch sitzt der Verräter in den eigenen Reihen.

1 Kommentar zu Es ist soweit, die ersten Beaglewelpen…

  1. Ach wie süß sie wieder sind. Ich gratuliere der Mama und Nelly zu dem tollen Wurf und wünsche eine schöne Welpenzeit.
    Ganz liebe Grüß0e Steffi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*