Hermines erste Welpen erblicken das Licht der Welt

Ich bin es wieder, euer Maulwurf. Der, der euch, die ihr neugierig seid, mit den geheimen Informationen von der Werdende-Mutter-Front versorgt, wie zuletzt bei der Geburt von Yvis letzten Welpen. Ich weiß, ihr wartet schon sehnsüchtig, schließlich habe ich euch Berichterstattung versprochen. Errechneter Geburtstermin war der ~ 29.08.2015. Aktueller Stand von jetzt 31.08.2015, 12.15 Uhr: Ihr habt nichts verpasst. Es gibt noch immer keine Welpen.

Hermine lässt sich Zeit. Zwar sind seit heute Nacht erste Zeichen der nahenden Geburt erkennbar, wie das Absinken der Körpertemperatur. Auch war die werdende Mutter unruhig und hat nach einer passenden Wurfkuhle für ihren Nachwuchs gesucht. Offenbar hat sie diese Suche zwischenzeitlich schon zu ihrer Zufriedenheit abgeschlossen, so dass sie jetzt wieder ruhiger ist. Ganz so bald wird es also nicht losgehen, ewig lang wird der erste Welpe aber nicht mehr auf sich warten lassen. Beaglezüchterin Nelly ist optimistisch, dass es noch August-Welpen geben könnte. Ich bin mir da nicht ganz so sicher, allzu lang ist der Monat ja nicht mehr. Jungfrauen werden es jedenfalls ganz bestimmt… Ich melde mich wieder, wenn es etwas Neues zu berichten gibt.

Bis dahin

Euer Maulwurf

 

 

UPDATE

Trächtige Beaglehündin Hermine 2015
Schwangere Beaglehündin Hermine. Wieviele Welpen es wohl werden?

Es ist jetzt 18.01 Uhr und es gibt nicht viel Neues zu vermelden. Ich bin jetzt nach Barsinghausen gefahren um mich am Ort des Geschehens selbst davon zu überzeugen, dass es wirklich noch keine Welpen gibt. Dem Maulwurf entgeht nichts! Ich hoffe, ihr wisst diesen Einsatz zu schätzen.

Aber Minchen will offenbar wirklich noch keine Welpen kriegen. Sie hechelt und tigert nur gelegentlich herum. Der Hunger ist ihr auch noch nicht vergangenen und soeben ist sie schwungvoll auf das Sofa gesprungen.

 

 

UPDATE

Es ist 22.33 Uhr und irre warm. An Augustwelpen glaubt jetzt keiner mehr. Zwar sind die Zeichen der nahenden Geburt deutlich, aber noch keine Wehen erkennbar. Es wird also noch dauern, bis es tatsächlich los geht. Ich melde mich wieder, wenn es was Neues gibt. Bis dahin: Gute Nacht.

 

 

UPDATE

Nach einer unruhigen Nacht, in der die Geburt nicht beginnen wollte, ging es heute Morgen auf einen Kontrollbesuch zum Tierarzt. Bis dahin sah alles gut aus. Nach eingehender Untersuchung durch zwei Tierärzte, wurde jedoch klar, dass Hermines sehr kräftige Welpen nicht auf natürlichem Wege herauskommen würden. Mithilfe des tierärztlichen Teams erblickten heute Morgen drei gesunde Welpen das Licht der Welt. Mehr dazu später. Mein Akku ist gleich alle….

Über Der Maulwurf 14 Artikel

Der Maulwurf – auch unter den Synonymen Schlaumeyer, Spion oder Verräter bekannt – ist euer Tor zu den von Beaglezüchterin Nelly Kraemer bis zum Schluss so sehr gehüteten Geheimnissen um die Geburt der aktuellsten Deistertaler Beaglewelpen. Der Maulwurf liegt immer auf der Lauer und nutzt jede Gelegenheit, euch, die ihr neugierig seid, mit den neusten Informationen aus der Geburtstätte zu versorgen. Aber wer ist das Gesicht zu dem Maulwurf? Tja, das weiß man nie so genau. Mal ist es Natascha, mal Hans oder ????, der in die Rolle des Maulwurfs schlüpft und manchmal sogar alle zusammen. Immer jedoch sitzt der Verräter in den eigenen Reihen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*