7 Kommentare zu ClubSiegerShow in Steinhagen vom 16.8.2009

  1. Soll man sagen, Qualität setzt sich eben durch? Oder man freut sich eben einfach. Viel hängt aber auch von denen ab, welche die Hunde vorstellen. Immer weiter so, wer motiviert ist wird auch immer gute Ergebnisse bringen. In diesem Sinne gratuliere ich auch

  2. Hey super! Gratualation auch von meiner Seite aus! Freuen uns sehr auf das Welpentreffen am kommenden Sonntag: wenn wir all die schönen Beagles in natura sehen können 😉
    In dem Sinne bis Sonntag. Bonja mit Familie

  3. Daniela verschweigt, dass auch ihr kleiner Rüde als vielversprechend bewertet wurde. Außerdem hat Mrs. Brown bei Anderson dreimal hingeschaut, als sie nach der Suche nach dem schönsten Kopf war 😉

    Schön, dass ihr alle da wart!

    Hier im Anschluss noch ein paar Fotos von den Beagles vom Deistertal auf der Ausstellung in Steinhagen bei Bielefeld.

    Sieger der Jüngstenklasse in Steinhagen Ashton-Murphy vom Deistertal

    Beagle Ashton-Murphy vom Deistertal

    Beagle Anderson vom Deistertal bei Bielefeld

    Von Abi gibt es leider kein Foto, da Nelly sich in ihrer Prognose in Bezug auf die Dauerhaftigkeit ihres Akkus vertan hat.

    • Ja, wir freuen uns auch über unser vv2, aber die Ergebnisse der Jüngstenklasse sind ja noch nicht sooo wirklich aussagekräftig. Mal schauen, wie es dann so in Zukunft weitergeht. 😉
      LG an euch alle!

  4. Inzwischen wurde die Frage laut, wie man Bilder in einen Kommentar einfügen kann.

    Tröstet euch, regulär über irgendwelche Buttons lassen sich keine Bilder in Kommentare einfügen. Ihr habt also nichts übersehen. 😉

    Zum Bilder einfügen muss man entweder einen Artikel schreiben oder über HTML-Kenntnisse verfügen, wobei auch letzteres nicht so kompliziert ist. Dazu muss das Bild, welches nicht mehr als 500 px (!!!) breit sein darf, schon im Internet sein. Das Problem lässt sich durch ein Hochladen in die Mediathek der Beagle-Zeitung lösen. Mit Klick auf das Bild erhält man den Speicherort, den man am besten in die Zwischenablage kopiert.

    Anschließend wird der Kommentar geschrieben. An der Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll, kommt folgender HTML-Tag zum Einsatz:

    <-img src="Bildquelle">
    (den Bindestrich am Anfang weglassen, dann funktioniert es)

    Wer möchte kann das ganze auch noch für Google lesbar machen (das gibt 100 Pluspunkte von mir!) und eine Beschreibung hinzufügen (Internettauglich ohne Umlaute, ß etc.). Im Fall von Abis Bild sieht das ganze so aus:

    <-img src="http://www.beagle-zeitung.de/wp-content/uploads/2009/08/Abi_1Platz_111-Kopie.JPG" alt="Abigail vom Deistertal in Steinhagen bei Bielefeld">
    (ohne den Bindestrich ;-). Der Bindestrich hat hier nur die Funktion, dass das ganze nicht funktioniert und ihr den Quelltext sehen könnt.)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*