Warning: Declaration of W3TC\DbCache_Wpdb::prepare($query, $args) should be compatible with wpdb::prepare($query, ...$args) in /var/www/vhosts/beagle-zeitung.de/wordpress/wp-content/plugins/w3-total-cache/DbCache_Wpdb.php on line 8
Beagletreffen 2012 Auetal-Rolfshagen

Beagletreffen 2012 Auetal-Rolfshagen

Beagles Hanno und Hilko
Beagles Hanno und Hilko

Wie groß in der Beagle-Zeitung angekündigt, fand unser diesjäriges Beagle-Familientreffen wieder im schönen Auetal, diesmal in Rolfshagen statt. Sehr zu unserer Freude ließen sich unsere Beagleleute nicht von dem alles andere als einladenden Wetter abschrecken – einige nahmen sogar eine mehrstündige Anfahrt in kauf, um beim Beagletreffen in der zukünftigen Heimat der Beagles vom Deistertal dabei zu sein.

Schließlich hatten wir doch Glück mit dem Wetter: Zwar war waren die Waldwege etwas matschig, hatte es doch vorher, hinterher und kurz mal zwischendurch, als wir grade unter schützendem Blattwerk unterwegs waren, geregnet. Alles in allem blieben Beagler und Beagles aber von einer kalten Dusche verschont. Letztere gingen dafür mit Begeisterung in Bächen und Pfützen baden.

Für einen eindrucksvollen Beweis, was für ein selbständiger Jäger der Beagle  und wie stark der Zusammenhalt in der Meute ist, sorgte Beaglehündin Lena (D-Wurf vom Deistertal) als sie – von Herrchen stolz ohne Leine geführt – einem Reh nachging. Dieses hatte sich todesmutig in Sichtweite unserer Beaglemeute auf den Weg gewagt. Während Herrchen und Frauchen nach dem vermissten Beagle suchten und die restliche Meute ihre Wanderung schließlich fortsetzte, horchten alle stets in den Wald um die inzwischen scheinbar verstummte Stimme der spurlauten Beaglehündin einer Richtung zuzuordnen. Wobei wir Menschen schlicht versagten. Die Beaglemeute hingegen schien in ständigem Kontakt zu der fehlenden Hündin zu stehen. Immer wieder zeigten die anderen an: “Da geht’s lang! Komm mit! Mach mich los!” Für eine solche Verfolgungsjagd war das Waldgebiet mit seinen steilen Abhängen aber schlicht zu unwegsam.

Wenn die Meute nicht zum Hund kommt, muss der Hund zur Meute

Schlussendlich kehrte klein Lena nach circa 45 Minuten von selbst zu ihrer Meute zurück. Sichtlich erleichtert uns zu sehen, kam Lena völlig durchnässt zu ihrer Familie gelaufen und ließ sich von Nelly anleinen. Kurz darauf stießen auch ihre besorgten Besitzer wieder zur Gruppe und schlossen ihre junge Hündin in die Arme.

So bekam unser Beagletreffen doch noch einen fröhlichen Abschluss bei einem ruhigen Nickerchen für die Beagles und einem leckeren Essen beim Italiener “Ristorante Salve” in Auetal-Rolfshagen, bevor alle wieder ihrer Wege gingen, um nach Hannover, Bevern-Lobach, Schönkrichen bei Kiel, Brevörde zwischen Hameln und Holzminden, Bremen, Barsinghausen,Patenstedt-Kamp, Neustadt, Korbach bei Kassel und Ritterhude zurückzufahren.

 

 

Über Natascha 92 Artikel
Natascha führt freiberuflich ihr kleines Ingenieurbüro mit Schwerpunkt Energieberatung und Schimmelpilzschäden in Isernhagen - Altwarmbüchen (Region Hannover). Dank der selbständigen Tätigkeit vom heimischen Arbeitszimmer aus bleibt immer viel Zeit für die Beagles Beethoven und Indira, die nach der großen Morgenrunde durch das Altwarmbüchener Moor meist friedlich unter dem Schreibtisch schlafen.

2 Kommentare zu Beagletreffen 2012 Auetal-Rolfshagen

  1. Wenn ihr noch Fotos vom Beagletreffen habt, ladet sie doch bitte auch hoch. Leider fehlen uns noch schöne Fotos von Emma und Pelle – und natürlich den meisten, die nicht da waren.

    Schön, euch alle wieder gesehen zu haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*