Beagle-Welpen-Toto Frühling 2013

Die Beagles vom Deistertal werden schon ganz bald wieder Welpen haben

Beaglezüchterin Nelly Kraemer hatte mit ihren zwei Hündinnen Odetta und Donna heute einen Geburtsvorsorgetermin in der tierärztlichen Hochschule. Dabei hat die Ultraschalluntersuchung ergeben, dass beide Beagles planmäßig trächtig sind und im März 2013 Welpen erwarten. Mutter und Tochter dürfen demnach ihre Welpen gemeinsam aufziehen.

Lange hat die Beaglezüchterin hierauf hingearbeitet. Nach zehn Würfen mit jeweils unterschiedlich vielen Welpen soll es nun soweit sein: Die Beagles vom Deistertal erwarten ihren ersten Doppelwurf. Alles ist geplant, die Vorbereitungen laufen.  Doch nicht nur wir bereiten uns gut auf die Geburt und die Welpenzeit vor. Wer plant sich in diesem Jahr einen Welpen vom Deistertal oder einen Beagle allgemein anzuschaffen, sollte dies schon jetzt in seiner Urlaubsplanung berücksichtigen. Gerade in den ersten Wochen im neuen Zuhause, in der für den Welpen und seine Familie alles neu und aufregend ist, bedarf es einer intensiven Betreuung des Welpen, um ihn auf den Alltag vorzubereiten. Hat man dann gerade einen Großteil seines Jahresurlaubs für eine Reise verbraucht, fehlt diese Zeit  für die Eingewöhnung des Welpen.

Die Welpen aus dem geplanten Doppelwurf im März werden Mitte/Ende Mai 2013 bereit für die Abgabe sein (nach Abnahme durch den Zuchtwart des BCD sowie tierärztlicher Untersuchung mit Impfung und Chippen). Sinnvoll ist es, für die erste Zeit mit dem Welpen einige Wochen Urlaub einzuplanen, da der Welpe noch nicht länger alleine bleiben sollte. Wer selbst einmal einen Welpen zu sich nach Hause geholt hat weiß, dass die erste Zeit aufregend genug ist, um alles Andere fürs erste nachrangig erscheinen zu lassen. Wer partout nicht auf seinen Urlaub im Süden verzichten will, sollte noch einmal überdenken, ob die Anschaffung eines Welpen in diesem Jahr eine gute Idee ist oder ob er nicht lieber für das nächste Jahr einen Familienurlaub mit Hund plant.

Wir jedenfalls sind sehr gespannt auf die Welpen von Donna und Odetta und auf die potentiellen neuen Familien, die sich bei uns als Welpeninteressenten melden. Für alle, die mit fiebern gibt es wieder das Welpen-Toto.

 

Beagle-Welpen-Toto Frühling 2013

Wie schon geschrieben, erwarten sowohl Donna als auch Odetta Welpen im März. Das war im Ultraschall zweifelsfrei festzustellen. Wie viele Welpen es genau werden, lässt sich so jedoch in der Regel nicht sicher feststellen, daher darf fleißig drauf los geraten werden. Wir wollen von euch wissen:

Wie viele Welpen erwartet die Deistertaler Beaglemeute im März 2013?

Eure Tipps gebt ihr bitte als Kommentar zu diesem Beitrag ab. Einsendeschluss ist der  Moment, in dem der erste Welpe geboren ist.

Über Natascha 92 Artikel
Natascha führt freiberuflich ihr kleines Ingenieurbüro mit Schwerpunkt Energieberatung und Schimmelpilzschäden in Isernhagen - Altwarmbüchen (Region Hannover). Dank der selbständigen Tätigkeit vom heimischen Arbeitszimmer aus bleibt immer viel Zeit für die Beagles Beethoven und Indira, die nach der großen Morgenrunde durch das Altwarmbüchener Moor meist friedlich unter dem Schreibtisch schlafen.

3 Kommentare zu Beagle-Welpen-Toto Frühling 2013

  1. Hallo Ihr Lieben, dann fange ich mal an.
    Meine Mama und meine Halbschwester bekommen zusammen stolze 14 Deister-Welpen. Euch Beiden eine tolle gemeinsame Zeit. Wedelschleck Grüße Euer Gambler Stanley

  2. Klein Donna hat sieben Welpen zur Welt gebracht, von denen es einer leider nicht geschafft hat.
    Jetzt blicken wir gespannt auf Odetta, die sich jedoch noch etwas Zeit lässt. Wenn Stanleys Tipp stimmt, müsste Odetta ebenfalls sieben Welpen bekommen.
    Beaglezüchterin Nelly ist überzeugt, es wird ein großer Wurf. Sie vermutet bis zu neun Welpen in Odettas großem Babybauch. Ich hingegen tippe auf vier Welpen.

    Ihr seht: Die Schätzungen gehen weit auseinander. Wer behält Recht? Gibt es überhaupt einen richtigen Tipp?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*