Warning: Declaration of W3TC\DbCache_Wpdb::prepare($query, $args) should be compatible with wpdb::prepare($query, ...$args) in /var/www/vhosts/beagle-zeitung.de/wordpress/wp-content/plugins/w3-total-cache/DbCache_Wpdb.php on line 8
Auch die Beagle-Welt ist ungerecht. Von der Welpen-Geburt

Auch die Beagle-Welt ist ungerecht. Von der Welpen-Geburt

Olga mit den ersten vier Welpen

Olga mit den ersten vier Welpen

Endstand: Fünf Welpen hat Olga das Leben geschenkt

Die kleine Beaglehündin Olga hat fünf Welpen das Leben geschenkt. Erschöpfung war ihr jedoch kaum anzumerken. Ganz liebevoll hat sie alle Welpen versorgt und ganz trocken geleckt, bevor sie sich schließlich für ein kleines Nickerchen hinlegte, während die Welpen eifrig ihre Zitzen bearbeiteten. Auch der letzte Welpe ist eine dreifarbige Hündin.

Ein weiblicher Welpe hat die erste Nacht leider nicht überlebt.

17.55 Uhr Zwischenstand: Der vierte Welpe ist geboren

Gerade ist ein wenig Ruhe eingekehrt, vorbei ist die Geburt aber noch nicht. Vier Welpen sind inzwischen geboren: Drei dreifarbige Hündinnen und ein zweifarbiger Rüde. Anders als im letzten Wurf der Beagles Olga und O’Mighty sind die Welpen sehr “bunt” geraten, mit vielen, vielen Flecken. Alle Welpen und die Beagle-Mama Olga sind wohlauf und saugen kräftig an der Milchbar.

14.15 Uhr der Erste Welpe ist angekommen

Nelly hat aber aus einen gewissen Aberglauben heraus etwas dagegen zu früh zu berichten über die Welpen. Bitte habt Verständnis dafür, das erst wenn alle da sind darüber berichtet wird. Bitte seht auch von Anrufen ab, die Geburt wird jetzt mehrere Stunden dauern und Nelly ist schwer beschäftigt.
Gratulationen bitte erst wenn abschließend berichtet wird.

So, ich hab jetzt zu tun, Ihr wisst ja, heiße Handtücher für Beagle und Welpen
Das war das Protokoll bis zum ersten Welpen. Der Gesamtbericht kommt nachher von Natascha.

Hans, der rasende Reporter der Beagle Zeitung
über Beagle, Welpen und das warten auf Welpen

11.00 Uhr Warten auf die Beaglewelpen

Besonders eilig scheinen es die Welpen nicht zu haben, sich das Dreckswetter hier draußen anzuschauen … den Welpen hat wohl noch niemand gesagt, dass sie sich erst einmal in der Wurfkiste im kuschlig warmen Wohnzimmer an ihre Beagle-Mama Olga schmusen dürfen, bevor sie in ein paar Wochen den Garten unsicher machen können.

Bislang ist nicht viel passiert (was nicht ungewöhnlich ist). Wir dürfen also weiter espannt sein auf die Welpen, die Beaglehündin Olga in sich trägt.

8.00 Uhr

IMGP3193
In Sachen Geburt der Welpen tut sich einfach nichts

Ein illegaler Blick eines Paparazzo in die Geburtsstube. Während ich mich gewissenhaft um heiße Handtücher kümmere, surfen die Damen im Internet über dem Fernseher und lachen sich Schlapp über irgendwas. Siehe Bild  ich werde gleich mal Prüfen was dort so amüsant ist , während Beagle-Mama Olga mit den Vorbereitungen zur Gebuert ihrer Beagle-Welpen beschäftigt ist. Ich schau gleich mal und kläre die Leser der Beagle Zeitung auf.

8.04 Uhr  Leser der Beagle-Zeitung erfahren  mehr

IMGP3194
Warten auf Olgas Welpen, surfen auf der Homepage

Es ist nicht zu fassen: Marion sitzt, während ich hier schreibe und die geneigten Leser der Beaglezeitung über sinniges und unsinniges  zur Geburt der Beaglewelpen informiere, vor dem Internet und liest die Beagle-Zeitung. Hierbei den Bericht, den ich gerade über die Geburt der Beagle schreibe. Vermutlich will sie noch etwas über die Geburt von Welpen lesen. Info an Rande:

Ein Beagle gebärt keine Welpen. Ein Beagle gehört zur Familie der Caniden und welpt seine Welpen. In der sehr bildhaften Jägersprache wird der Beagle als Verwandter des Wolfes seine Welpen wölfen.

Die Beagle-Zeitung bleibt am Welpen;
Beagle-Zeitungsleser erfahren mehr,
Hans für die Beagle Zeitung.

7.15  Beagle-Mama Marion trifft ein

Beagle Mama Marion
Deckrüdenbesitzerin Marion trifft ein

Beagle Mama Marion trifft ein –  das Bild ist mit Absicht etwas unscharf. Wer wollte etwas anderes, einen Langschläfer kurz nach dem frühen Wecken scharf ablichten…?!

Marion bringt Ihre beiden Beaglerüden und die Kopfkissen für die Beagles mit. Damit wenigstens Ihre Beagle die Beagle-Geburt ganz entspannt auf Ihrem Kissen erleben können. Was sagt der Titel dieser Beagle-Geschichte: Auch die Beagle-Welt ist ungerecht.

Der Beagle-Vater könnte eigentlich mal etwas Mitgefühl haben, wenn die Beagle-Geliebte Olga ihre Beagle-Welpen zur Welt bringt.

7.00 Uhr Warten auf die Welpen

Beagle Olga um 7.00 Uhr. Der Beagle erwartet Welpen
Beaglehündin Olga bereitet sich auf die Geburt vor

Ein Einblick in die Geburtsstube der Beaglewelpen. Hier will Olga ihre Welpen zu Welt bringen. Der Kaminofen hat das Wohnzimmer gut durchgeheizt, es ist alles vohanden, was zur Geburt der Beaglewelpen erforderlich ist. Außer heiße Handtücher. Wisst ihr, was es damit auf sich hat? In jedem Film, wo ein Kind geboren wird, werden heiße Handtücher von der Hebamme verlangt. Glaubt mir, kein Mensch und auch kein Beagle braucht beim Gebären, beim Welpen, beim Wölfen  oder wie auch immer ihr den Vorgang der Welpen-Geburt nennen wollt, heiße Handtücher, deshalb kümmere ich mich darum. Damit habe ich Zeit, während die Beaglewelpen geboren werden das Internet mit Stichworten wie Beagle usw. zu zumüllen.

06.10.09. 6.45 Uhr

IMGP3189
Beaglezüchterin Nelly Kraemer begleitet Hündin Olga in den Garten

Hier wieder ein Bild. Nelly traut sich nicht mehr, Olga allein in den Garten zu lassen. Es mag albern wirken, einen Beagle an der Leine im eigenen umzäunten Garten auszuführen. Die Beaglehündin würde sich sonst aber irgendwo, wo sie nicht gesehen wird eingraben und dort ihre Beaglewelpen bekommen wollen.

Natürlich würde man den Beagle bestimmt finden, auch bei Dunkelheit, denn so groß ist unser Garten ja nicht. Aber im Notfall könnte man der Hündin kaum beistehen und es könnte hygenische Probleme geben. Auch ein Beagle sollte zur Geburt seiner Welpen ein wenig auf Geburtshygiene achten. Ich melde mich wieder.

6.10.09 – 6.00 Uhr

IMGP3187
Warten auf Olgas Welpen

Hier ein Bild um 6.00 Uhr. Endlich hat sich Beaglehündin Olga einmal in Ruhe hingesetzt und hechelt wegen der einsetzenden Wehen. Nachdem sie stundenlang versucht hat, uns zu überreden dass Sie draußen am Busen der Natur ihre Welpen gebären will, hat sie sich wohl damit abgefunden, dass Nelly das unbedingt im Haus erledigen möchte.

Olga ist schwer am Atmen, Yvi sagt “was juckt es die deutsche Eiche, welches Schwein sich an Ihr reibt” und döst ganz entspannt vor sich hin.

Jetzt warten wir auf die Marion aus Steinhagen. Als Erbgutverantwortliche ( Sie ist das Frauchen vom Beagle-Vater O’Migthty ) wird Sie an der Geburt teilnehmen wollen. Nicht als professionelle Beagle-Hebamme, sondern als Beagle Mama oder soll man sagen, in Ihrer Rolle als Beagle Papa? In jedem Fall rückt Sie nachdem sie in Steinhagen informiert wurde, ganz schnell Ihr Gesicht zurecht, setzt sich in Ihr Auto und startet aus dem Landkreis Gütersloh  über Bielefeld. Bei Bielefeld fährt sie auf die Autobahnauffahrt Ostwestfalen-Lippe auf die Bahn. Herford, Bad Salzuflen, Porta Westfalica,  Hessisch Oldendorf, Minden Veltheim, Bad Eilsen, Rehren und Rodenberg lässt Sie natürlich unter Beachtung aller Verkehrsregeln links liegen und wird in Bad Nenndorf abfahren, um uns in Barsinghausen zu begleiten.

8 Kommentare zu Auch die Beagle-Welt ist ungerecht. Von der Welpen-Geburt

  1. Oh wie süß, so viele Kuhflecken-Beagles!! Herzlichen Glückwunsch Euch allen miteinander. Hoffe, dass alles noch weiter gut verläuft! Von Herzen alles Gute und wir freuen uns sehr über die Verstärkung der Bande.

  2. hurra! die ersten welpen sind da!!!
    wir hoffen es hat noch alles gut geklappt.
    freuen uns mit euch! können es kaum erwarten die süßen in ein paar wochen live zu bewundern!!
    viele liebe grüße

  3. Na da gratuliere ich aber dochmal recht herzlich.
    Ach und wie drollig,so viele Kuhflecken-Beagles.
    Wünsche euch eine wunderschöne Zeit mit den Rackern.

  4. Gratulation, mal wieder super gemacht. Ich hoffe es war alles unkompliziert und ihr könnt jetzt alle die süßen Welpen genießen. Und wieder 1 Zweifarbiger dabei. Also viel, viel Freude mit den Mäusen und eine schöne Zeit. Dank an den rasenden Reporter Hans. Ich war ab 7.00 h dabei.

  5. Hallo Ihr Lieben!

    Endlich auch von uns ein herzliches Willkommen an die neuen Beagle-Welpen und Euch herzlichen Glückwunsch zu dem prächtigen Wurf!
    Wir haben wieder mitgefiebert und konnten es kaum erwarten von der Geburt zu erfahren.
    Dem C-Wurf wünschen wir weiterhin gutes Gedeihen!

    Liebe Grüße
    Eure Nienburger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*